Kulturdatenblatt

Typen und Sortenkunde

Wie ist es mit der Sortenvielfalt 2021 bestellt?
Weitere Namen und Bezeichnungen

Porree, Lauch

Kreuzungsmöglichkeiten

Eine wirklich wilde Urform ist unbekannt, selbst der mutmaßliche Vorfahr Sommer- oder Eschlauch ist rund ums Mittelmeer schon seit der Antike kultiviert worden und entwickelte sich dort wahrscheinlich zur Kurrat Gruppe und bei uns zum Stangenlauch weiter.

Verwirrend ist die Vielfalt der deutschen und botanischen Synonyme. Denn früher wurden viele gesunde Amaryllisgewächse Lauch genannt. Zudem gelten beide botanisch Namensvarianten Allium ampeloprasum (von Linné) und Allium porrum (von Lamark) als gültig. Und wenn Varietäten oder Unterarten beschrieben werden, so wird die Art einmal nach Linné und das andere mal nach Lamarck geordnet. Je nachdem welchen botanischen Namen man bevorzugt, erkennt man daraus mehr oder weniger gut die Verwandtschaften 1)

Es werden vier bis fünf Gruppen bzw. je nach Autor auch Variäteten oder Unterarten unterschieden:

  • Gemüse-, Stangenlauch ( porrum ; A. porrum var. ampeloprasum; A. ampeloprasum var. porrum) zu diesem gehört der Ackerlauch welcher teils als eigene Gruppe verstanden wird mit Vertretern wie
  • Babington-Leek (Allium babbingtonii ;A. ampeloprasum var./ssp. babingtonii)
  • Vielleicht Schnittporree? (Allium ampeloprasum ampeloprasum var. bulbiferum)
  • Kurrat Gruppe ( kurrat, A. ampeloprasum var. kurrat; A. kurrat) mit dem Ägyptischen Lauch
  • Perlzwiebel Gruppe ( ampeloprasum var. sectivum; A. porrum var. sectivum)
  • Riesenknoblauch Gruppe ( ampeloprasum var. ampeloprasum) mit dem echten Elephantenknoblauch

Ob der beim VEN, der Firma Rühlemann und einigen weiteren Gärtnereien angebotene Schnittporree A. senescens eine weitere Formengruppe des A. ampeloprasum ist, kann ich nicht sagen. Er ist ein Allium welcher Horste bildet und wie Schnittlauch geschnitten wird und selten blüht.

Der Markt unterscheidet nach dem Erntezeitpunkt in Sommer- Herbst- und Winterformen (letztere sind absolut frostunempfindlich).

Es gibt Lauchsorten, die aufgrund ihrer schönen großen Blüten zu Zierpflanzen weiterentwickelt wurden und werden, darunter auch lila blühende Sorten.

Sorten vor 120 Jahren

'Brabanter Porree', 'Bulgarischer Porree'

Sorten aus Roter Liste

' Brabanter', 'Erfurter dicker Winter', 'Siegfried', ' Italienischer Riesen ', ' Pollux', 'Tropita'

Sorten für den Bioanbau 2017 von FIBL empfohlen

'Belton F1', 'Bulgina', 'Lexton F1', 'Lincoln', 'Megaton F1', 'Pluston F1', 'Chinook F1', 'Vertina', 'Krytpon F1', 'Vitaton F1'

Open-Source-Sorten

Keine gefunden.

Mitglieder in der Slowfood "Arche des Geschmacks"

Bisher keine

Sorten mit komischen Namen

'Krypton F1', hier fehlt nur noch Superman

Sorten aus fremden Ländern für Jäger und Sammler

Keine gefunden.

Auslesekriterien und Saatgutgewinnung

Merkmale alter Sorten
Während des vegetativen Wachstums
  • Entwicklung in der Jugendphase, Konkurrenzfähigkeit
  • Neigung zur Zwiebelbildung (ist ein Zeichen alter Sorten aber nicht unbedingt negativ)
  • Blattstellung und Blattfarbe
  • Winterhärte
Während des generativen Wachstums
  • Neigung zur Nebenzwiebelbildung
  • fruchtbarer Samen
  • Vernalisationskälte und Dauer
  • Form der Blattscheide der Blütenknospe
Nach der Ernte in Genussreife
  • Schaftdicke
  • Blattstellung und Weichheit (Haltung, Biegung, Spreizwinkel) und Blattfarbe
  • Weißanteil vom Schaft
Nach der Ernte des Saatguts
  • Haltbarkeit
  • Größe, Gleichmäßigkeit
  • Geschmack der Samen
UPOV Test Guideline

No. 85

Vorschläge für unkonventionelle Züchtungsansätze
  • Entnahme der Samen, die dem Himmel am nächsten sind, also on top oder
  • solchen, die auf zufällig länger gewachsenen Blütenstengeln stehen.
Technisch-Gentechnische Vergewaltigungs- und Forschungsansätze